Mediterrane Küche für jeden Tag

Mein liebster Linseneintopf mit roten Linsen, Möhren und Kartoffeln

Nov 21st, 2011 | von | Kategorie: Eintopf, Kochrezepte

Mein liebster Linseneintopf 1 Mein liebster Linseneintopf mit roten Linsen, Möhren und Kartoffeln

Diesen Eintopf habe ich am Wochenende gekocht und bin ganz und gar davon begeistert. Er zeichnet sich durch wenig Zutaten und viel Geschmack aus. Er ist schnell gemacht und erfordert auch keine großen Koch-Kenntnisse. Ich bereite diesen Eintopf mit Selchfleisch zu, das kann man aber auch weglassen. Wenn Sie nicht an Selchfleisch heran kommen tut es auch Schinken am Stück.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Tasse rote Linsen
  • 2 große Kartoffeln
  • 4 Möhren
  • 600 ML Gemüsesuppe
  • 2 TL Koriandersamen
  • 1 TL Senfsamen
  • 3 EL Essig
  • 1 EL brauner Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • eine Hand voll Petersilie
  • 100 Gramm Selchfleisch (kein Muss)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden.

Die geschälten Kartoffeln würfeln. Nicht zu grob, sonst kochen die Würfel zu lange. Etwa ein ein halber Zentimeter ist groß genug.

Die Gemüse in einem Topf mit dem Olivrnöl kurz anbraten. Koriander und Senfkörner in einem Mörser zermahlen und zu den Gemüsen geben. Die Linsen dazu geben und gut durchmischen. Nach 3-5 Minuten das fein gewürfelte Selchfleisch dazu geben. Das Fleisch kann man auch weg lassen!

Mit Suppe aufgießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Petersilie abschmecken und noch 5 Minuten ziehen lassen. Sollten Sie währen des Kochens das Gefühl haben es könnte noch mehr Flüssigkeit vertragen, geben Sie Suppe oder Wasser zu.

 

TIPP:
Den Klassiker unter meinen Linsenrezepten findet ihr hier.

Und weitere Leckere Linsenrezepte finden sich hier:

Linsensuppe mit Feta
Rote Linsen mit Quittenkompott
Linsensalat mit Paprika und gebackenen Zwiebeln
Linsensalat mit Pfirsich und Ingwer
Okra Bulgur Salat mit Linsen und Nüssen
Marokkanische Linsensuppe
Kosheri
Linsensuppe mit Speck
Linsensalat
Mukedra 

 

Linsensuppe nach Art des Hauses

pf button both Mein liebster Linseneintopf mit roten Linsen, Möhren und Kartoffeln
Tags:

11 Kommentare zu “Mein liebster Linseneintopf mit roten Linsen, Möhren und Kartoffeln”

  1. Rosa sagt:

    Das sieht sehr lecker aus! Lentils are so versatile and delicious.

    Cheers,

    Rosa

  2. Micha sagt:

    Linseneintopf ist einfach ein gutes Stichwort für mich! Und dann noch serviert in dem schönen roten Teller :)

  3. Alice sagt:

    Da würd ich jetzt auch nen Teller nehmen, ich mag Linsen total gerne und Eintöpfe sowieso! Lecker!

  4. Lemon sagt:

    Sieht nach einem wunderbar leckeren Linseneintopf aus, das richtige für diese kalten Tage.

  5. Natasa sagt:

    Sieht wirklich gut aus! Aber Zucker? Das klingt doch ein bisschen merkwürdig – ist der Eintopf dann nicht süsslich?

    • tobias sagt:

      Hallo Natasa,

      ein bisschen Zucker in Verbindung mit dem Essig verstärkt die Aromen. Süß schmeckt er Eintopf dadurch nicht.
      LG
      Tobias

  6. martina sagt:

    Ich bin auch ein Linsen Liebhaber,,,,,,,,,,,deine klingt sehr lecker……..sicher spannend mit dem Senf und Koriander Samen.
    LG
    Martina

  7. […] Ein weiteres schmackhaftes Linsenrezept findet ihr […]

  8. […] Mein liebster Linseneintopf Linsensuppe mit Feta Rote Linsen mit Quittenkompott Linsensalat mit Paprika und gebackenen Zwiebeln Linsensalat mit Pfirsich und Ingwer Okra Bulgur Salat mit Linsen und Nüssen Marokkanische Linsensuppe Kosheri Linsensuppe mit Speck Linsensalat Mukedra […]