Mediterrane Küche für jeden Tag

Marinierter Zucchini Salat mit Avocado

Feb 8th, 2012 | von | Kategorie: Kochrezepte

Sumach ist als Würzmittel für Fleisch und Salat bekannt. Hier habe ich es zum Marinieren der Zucchini verwendet. Das Resultat ist verblüffend schmackhaft. Die Säuerliche Note die das Gemüse dadurch erhält passt macht den Salat interessant. Die Avocado runden das Ganze ab.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Ziehen lassen: 10 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 große Zucchini
  • 1 Avocako
  • etwas Dille
  • 1 TL Sumach
  • 4 El Olivenöl
  • 6 EL Joghurt
  • 1 Prise Kräutersalz
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini fein hobeln und in eine Schüssel geben. Mit einer Prise Kräutersalz und einem Teelöffel Sumach bestreuen. Einen Schuss Olivenöl dazu geben und das ganze gut durchmischen. Für 10 Minuten stehen lassen.

Die Avocado halbieren und würfeln.

Das Joghurt mit viel Dille und einer Prise Salz anrühren. Die Dille hacke ich recht fein bevor sie ins Joghurt kommt.

Die Zucchini Scheiben kreisrund auf dem Teller anrichten und die Avocado Würfel darauf geben. Einen Klecks Joghurtsauce dazu, schon kann man den Salat servieren. Wer mag kann den Salat noch mit Fleur de Sel bestreuen. Bedenken Sie dass Sumach nicht nur säuerlich sondern auch etwas salzig ist.

Print Friendly
Tags:

3 Kommentare zu “Marinierter Zucchini Salat mit Avocado”

  1. Rosa sagt:

    Das muss sehr lecker schmecken!

    Grüsse,

    Rosa

  2. Wieso soll das nicht schmecken, die Kombi ist doch genial. Sumach ist vielseitig einsetzbar, einfach mal damit herum experimentieren.
    In mein Dukkah kommt auch Sumach … kanns gerne noch posten ?

    Lg Kerstin

    • tobias sagt:

      SUper Kerstin. Kannst du mir das auch in den Sumach Event posten. Du bis ja schon mit einem Rezept dabei. Ein Zweites kann nicht schaden. Ich möchte Sumach wirklich promoten. Finde ich super.
      LG TObias

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: