Mediterrane Küche für jeden Tag

Knuspriges Fladenbrot

Mrz 29th, 2010 | von | Kategorie: Brot&Backen, Kochrezepte

Nicht nur bei „the Minimalist“, der Kollumne von Mark Bittman ist davon zu lesen sondern auch in der aktuellen Ausgabe von Lust auf Genuss. Bei „the Minimalist“ heißen sie Matzo, im Lust auf Genuß Magazin einfach Fladenbrote.

Diese kleinen knusprigen Brot Snacks schmecken zu Wein und Käse aber auch ausgezeichnet zu Dipps. Das Gebäck ist schnell gemacht, kann ich also nur empfehlen.

vorbereitungszeit: 5 Minuten + 30 Minuten rasten lassen
Backzeit: 10 Minuten
sehr einfaches Rezept

Zutaten:

  • 400 gramm Mehl
  • 250 ml Wasser
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Gewürze

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Wasser und einer Priese Salz zu einem glatten Teig verarbeiten.

30 Minuten rasten lassen.

Den Ofen auf 250 Grad vorheitzen.

Den Teig in kleine Teile schneiden. Die Teile zu Kugeln formen und hauchdünn ausrollen. Die Teigfladen auf Backpapier legen und mit Olivenöl bestreichen. Salzen und würzen. (Kümmel, Chili, Kumin, Oregano, Thymian…)

10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Print Friendly

7 Kommentare zu “Knuspriges Fladenbrot”

  1. Suse sagt:

    Ui, das ist was für mich. Schön einfach und knusprig…

  2. […] This post was mentioned on Twitter by Küchenblogs F-O-M. Küchenblogs F-O-M said: tobias kocht!: Knuspriges Fladenbrot http://goo.gl/fb/uCOhx […]

  3. thally sagt:

    Ohne Witz. Als ich das Rezept bzw. die Rezeptreihe gestern im Magazin gelesen habe, habe ich innerlich gewettet, dass du die Foccacia machst – wegen Kreta und mediteran und so … Knapp daneben.

  4. Kannte bis jezt nur die in Oel ausgebackene Version, deine viel, viel gesuender!

  5. Susa sagt:

    Hast Du die Fladen alle verschieden gewürzt? Sieht auf dem Foto so aus. Gibt es denn einen Favoriten?

  6. tobias sagt:

    Ja, die sind alle verschieden gewürzt. Alle haben etwas Salz, ganz wenig. Die Favoriten waren Sesam und Kumin.

  7. Marcus Kraft sagt:

    habe noch so viel mehl vom weihnachtsbacken übrig, mache mich also nachher mal an das rezept, klingt nämlich super, melde mich dann nachher nochmal mit dem ergebnis zurück!! 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: