Mediterrane Küche für jeden Tag

Kartoffel-Safran Suppe

Dez 20th, 2013 | von | Kategorie: Kochrezepte, Suppen

Kartoffel Safran Suppe
Ich wurde gebeten ein Rezept von daskochtrezept.de auszuprobieren. Nach kurzem Durchstöbern der Rezepte habe ich mich für diese Suppe entschieden. Ich liebe Safran, da es einen fabelhaft feinen Geruch verbreitet wenn es gekocht wird. Es macht eine einfache Kartoffelsuppe zu einem wahren Erlebnis. Ich habe das Originalrezept etwas adaptiert, da ich kein großer Fan von Sahne in Suppen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 6 Mehlige Kartoffeln, mittelgroß
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Safranfäden
  • 400 ML Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und hacken. Mit etwas Olivenöl in einem kleinen Topf anbraten und nach ein paar Minuten den Knoblauch dazu geben. Nutzen Sie die Zeit um die Kartoffeln zu schälen und zu würfeln.
Geben Sie die Kartoffeln dazu und lassen Sie diese kurz mit-braten. Dann gießen Sie mit warmer Gemüsebrühe auf.
Wenn die Suppe zu wallen beginnt geben Sie die hälfte der Safranfäden dazu und lassen das Ganze 10 Minuten köcheln.
Verwenden Sie einen Pürrierstab um die Suppe fein zu pürrieren. Schmecken Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und geben Sie den verbleibenden Safran dazu. Nun können Sie die Suppe noch kurz ziehen lassen und dann servieren.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Print Friendly

116 Kommentare zu “Kartoffel-Safran Suppe”

  1. Wohoow, super lecker. Ich nehme mir die Suppe immer in meiner Thermosflasche mit (thermoTANKA). Die ist auch mittags noch heiß!
    Super Rezept! Danke

  2. Klaus sagt:

    Top Rezept und sehr lecker!

  3. Nico sagt:

    Wow, das ist für mich mal was neues. Hört sich aber super lecker an! Werde ich die Tage mal probieren 🙂

  4. Unser absolutes Lieblingsrezept!

    Lg

  5. Jolanda sagt:

    Sieht sehr lecker aus… ich liebe Safran ebenfalls. 🙂
    Viele Grüßen von produktprofis.de

  6. Sieht super aus das koche ich meiner frau am sonntag.Hoffe mal sie wird sich freuen *gespannt* *hoffnungsvoll*

    grüße aus hamburg

  7. Ramona sagt:

    Echt geniales Rezept. Werde ich morgen selber einmal ausprobieren.

  8. Das Rezept sieht sehr appetitlich aus und ist zusätzlich auch noch gesund. Safran ist zwar ein sehr teures Gewürz, hält allerdings sehr viele gesundheitliche Vorteile bereit.

  9. Daniel sagt:

    Super Rezept! Danke Tobias 🙂

  10. denise sagt:

    Hallo Tobias
    Tolle inspirationen um das tägliche Allerlei aufzupeppen! Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert und was soll ich sagen einfach nur gut!!Lecker.

  11. Martin sagt:

    Ich liebe ja Kartoffelsuppe. Früher ganz klassisch mit einer Wiener dazu (wie bei Oma) und heute dann doch gerne etwas raffinierter. Wenn man die Suppe etwas aufpeppen möchte, kann man anstatt normaler gelber Kartoffeln auch mal rote oder blaue Sorten probieren. Ich hatte mal die Sorte Blauer Schwede genommen. Das nussige Aroma passt ausgezeichnet zum Safran und die blaue-violette Farbe ist mehr als nur ein Hingucker. Ein kleiner Klecks Zitronen-Schmand dazu Chilifäden als Deko. Zack-fertig ist die Gourmet Kartoffelsuppe 🙂

  12. Rodriges sagt:

    Sieht für mich sehr Lecker aus, gesunde und einfache Zutaten vielen Dank nochmal lieber Tobias.

  13. Pisek sagt:

    Bin eigentlich kein Suppenfan aber die Kartoffelsuppe hat geschmeckt. Danke

  14. Karel sagt:

    Wirklich zu empfehlen !

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: