Mediterrane Küche für jeden Tag

Kartoffel-Safran Suppe

Dez 20th, 2013 | von | Kategorie: Kochrezepte, Suppen

Kartoffel Safran Suppe
Ich wurde gebeten ein Rezept von daskochtrezept.de auszuprobieren. Nach kurzem Durchstöbern der Rezepte habe ich mich für diese Suppe entschieden. Ich liebe Safran, da es einen fabelhaft feinen Geruch verbreitet wenn es gekocht wird. Es macht eine einfache Kartoffelsuppe zu einem wahren Erlebnis. Ich habe das Originalrezept etwas adaptiert, da ich kein großer Fan von Sahne in Suppen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 6 Mehlige Kartoffeln, mittelgroß
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Safranfäden
  • 400 ML Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und hacken. Mit etwas Olivenöl in einem kleinen Topf anbraten und nach ein paar Minuten den Knoblauch dazu geben. Nutzen Sie die Zeit um die Kartoffeln zu schälen und zu würfeln.
Geben Sie die Kartoffeln dazu und lassen Sie diese kurz mit-braten. Dann gießen Sie mit warmer Gemüsebrühe auf.
Wenn die Suppe zu wallen beginnt geben Sie die hälfte der Safranfäden dazu und lassen das Ganze 10 Minuten köcheln.
Verwenden Sie einen Pürrierstab um die Suppe fein zu pürrieren. Schmecken Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und geben Sie den verbleibenden Safran dazu. Nun können Sie die Suppe noch kurz ziehen lassen und dann servieren.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Print Friendly

71 Kommentare zu “Kartoffel-Safran Suppe”

  1. Sarah sagt:

    Ist einfach und lecker 🙂

    Vielen Dank dafür! 🙂

  2. Matthias sagt:

    Das hört sich fast schon zu einfach an. Ich probiere das heute fleich mal aus. Danke für den Tipp, auf jeden Fall!

  3. julien sagt:

    Echt, viel zu einfach, aber ich bin mir sicher, dass ich falsch mache ^^

  4. pătrunjelul sagt:

    Vielen Dank für dieses super Rezept! Ich bin eigentlich kein großer Fan von Kartoffelsuppen, doch gerade mit dem Safran und ohne Sahne ist sie richtig lecker

  5. Motar sagt:

    Super Rezept!

    echt Wahnsinn wie vielseitig die Kartoffel einsatzbar ist ; )

    Viele Grüße

  6. Wera sagt:

    Safran ist ja teuer…

  7. Daniela sagt:

    O mannnn! Lecker! Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

  8. Dirk sagt:

    Super lecker! Habe sie nachgekocht und muss sagen, es ist schnell und einfach zubereitet und sooo lecker! Danke für das Rezept!

  9. David sagt:

    Hey Tobias,

    mir gefällt die Suppe am besten. Sie ist nicht nur mega lecker, sondern eignet sich ideal zum Abnehmen 🙂
    Mach weiter so!

    David

  10. Sandra sagt:

    Hallo Tobias,
    danke für das tolle Rezept. Ich wollte mal fragen, wo Du deinen Safran besorgst? Ich tue mir leider immer schwer gute Fäden zu bekommen.

    Ich würde mich freuen, wenn Du da einen Tipp hast.

    Danke
    Sandra

  11. shadownlight sagt:

    Hallo, ich bin ja immer wieder ein begeisterter Genießer von Kartoffelsuppe!
    Liebe Grüße!

  12. Daniela sagt:

    Tolle Rezepte!

  13. Betty sagt:

    Hallo Tobias,
    vielen Dank für das gute Rezept! Ich liebe Suppen, diese ist wirklich lecker!

  14. Thadek sagt:

    Mir passt es auch! ich mache diese Suppe am Freitag wann ich mehr Zeit habe 🙂

  15. Albrecht sagt:

    Sehr lecker !! Es ist wirklich ein einfaches Rezept, das trotzdem sehr gut schmeckt, und sich auch spontan mal schnell am Abend kochen lässt. Danke für das Rezept!

  16. Super Lecker.
    Ich liebe Safran

  17. Astrid sagt:

    Schön, dass du ein Rezept mit Safran gefunden und online gestellt hast.
    Man findet ja nicht allzu oft Rezepte mit Safran in unseren Breitengeraden 😉
    nun werde ich ausprobieren, ob sich das Rezept auch mit meinem geliebten Multikocher machen kann

  18. Johannes sagt:

    Danke für diese inspirierende Safran-Suppe. Ich habe das Rezept bereits ausprobiert und damit eine liebe alte Freundin verzaubert!

  19. Annika sagt:

    Hey Tobias,

    tolles Rezept, vielen Dank! Bereitest du auch Essen mit einer Küchenmaschine vor? Ich werd mal das Rezept für die Suppe probieren und mal schauen, wie es sich einer Maschine machen lässt, bekomme nämlich die Tage eine 🙂 Habe mir zum ersten Mal eine bestellt von Bosch, hier gefunden http://kuechengeraete-check.de , mal schauen, was die bringt. Danke und schöne Grüße!

  20. Christian sagt:

    Hallo Tobias,

    danke für dieses einfache und lecker klingende Rezept 🙂

    Das werde ich doch direkt mal mit den aktuell frischen Kartoffeln aus dem Herbst probieren…

    Liebe Grüße

    Christian

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: