Mediterrane Küche für jeden Tag

Gedämpfter Spinatknödel

Mrz 7th, 2012 | von | Kategorie: Kochrezepte, Kochrezepte aus Österreich

Gedünsteter Spinatknödel 1 Gedämpfter Spinatknödel Wieder mal was österreichisches zwischendurch. Wer Spinat mag, ist mit Spinatknödeln gut bedient. Ich habe diesen zur Abwechslung nicht in der klassischen Knödelform zubereitet sondern in einer Souflee Form gebacken und dann aufgeschnitten. Ein bisschen Parmesan und braune Butter dazu und schon hat man eine perfekte vegetarische Speise.

Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 30 Minuten ziehen lassen

Garzeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 8 Stück:

  • 2 Semmeln
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 Gramm Tk Spinat
  • 1 El Oregano
  • 2 El Butter
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebeln fein hacken und in etwas Butter anschwitzen. Den fein gehackten Knoblauch dazu geben und dann den aufgetauten Spinat. Einige Minuten köcheln lassen und dann bei Seite stellen.

Die Semmeln in Würfel schneiden und im vorgeheizten Backrohr für 10 Minuten trocknen lassen. Das tue ich bei 160 Grad.

Während dessen den Spinat mit dem Zauberstab pürieren, mit Oregano, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mir dem Ei verrühren. Nun mit den Würfeln vermengen und 30 Minuten ruhen lassen.

Dann kann die Masse in die eingefetteten Souflee Formen gefüllt werden. Diese kommen für 20 Minuten bei 100 Grad in den Dampfgarer.

Knapp vor Ende der 20 Minuten etwas Butter schmelzen. Diese kommt über die aufgeschnittenen Knödel. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

pf button both Gedämpfter Spinatknödel

9 Kommentare zu “Gedämpfter Spinatknödel”

  1. Rosa sagt:

    That looks wonderful! A dish I’m sure to love.

    Cheers,

    Rosa

  2. Barbara sagt:

    Mmmhmm, das sieht klasse aus!

  3. Herrlich … Ich war um 7:00 Uhr schon auf dem Markt, dort hab ich ganz unabhängig zu deinem Gericht Spinat gekauft, ich glaube nicht das Ich mein Rz koche, deins gefällt mir besser ;o)

    Lg Kerstin

  4. Tami sagt:

    Spinatknödel sind wirklich ein Highlight der österreichischen Küche! Schaut toll aus, sollte ich auch wieder einmal machen…

    Ganz liebe Grüße aus Wien
    Tami

  5. melonpan sagt:

    wow gedämpfte normale Knödel habe ich auch schon gemacht, aber die hier sehen ja richtig lecker aus, danke die muss ich auch mal austesten^^

  6. eibauer sagt:

    ..das ist ja schon gehobene Küche!

    HBG
    eibauer

  7. docbears sagt:

    Wow, das ist wirklich ein leckeres vegetarisches Rezept. Super!

  8. Ellja sagt:

    Find ich viel sympathischer, deine Zubereitungsart. So würden mir die Knödel auch schmecken.

  9. Anke sagt:

    Hallo Tobias,

    Bitte mehr von den leckeren Rezepten deiner Heimat Österreich.
    Die sind und tun so gut.

    Viele Grusse Anke

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: