Mediterrane Küche für jeden Tag

Fingerfood: Pumpernickel Häppchen mit Gorgonzola und Birne

Feb 5th, 2013 | von | Kategorie: Fingerfood, Kochrezepte

2013-01-23-Gorgonzola Birne Häppchen
Auch dieses klassische Fingerfood darf auf keiner Party fehlen. Die Kombination von Schwarzbrot, Gorgonzola und Birne schmeckt genial und die Häppchen sind recht schnell gemacht. Man muss dabei beachten, dass der Gorgonzola gerne am Messer haften bleibt und das Pumpernickel bröselt, daher empfiehlt es sich zwei Messer zu verwenden um den Käse vom Messer aufs Brot zu bekommen. Man nutzt dabei das eine immer als Spachtel um dem Käse vom anderen abzuspachteln und aufs Brot geben.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitungszeitzeit: 10 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 40 Brötchen

  • 1 Packung Pumpernickel
  • 200 Gramm Gorgonzola
  • 1/2 Birne
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Birne schälen, vierteln und in dicke Scheiben schneiden.

Die Pumpernickel-Scheiben in Dreiecke schneiden und mit Gorgonzola bestreichen. Jeweils ein Stück Birne darauf legen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Bis zum Beginn der Party kühl stellen.

Print Friendly

8 Kommentare zu “Fingerfood: Pumpernickel Häppchen mit Gorgonzola und Birne”

  1. Rosa sagt:

    Sehr lecker. Diese Kombination gefällt mir gut.

    Grüsse,

    Rosa

  2. Kaya sagt:

    Hört sich mal wieder genial an. Muss ich gleich mal ausprobieren und wenns mir schmeckt, dann wirds das direkt auf der nächsten Party geben 🙂

  3. Michael sagt:

    Puh, das klingt wirklich verdammt lecker! Kannst du anderen Käse empfehlen? 🙂

    • tobias sagt:

      Hallo Michael, Ich denke das Rezept schmeckt am besten mit einem intensiven Schimmelkäse. Könnte auch mit Limburger oder so klappen. Ich kenne das auch mit Blauschimmelkäse. LG Tobias

  4. Melanie Mischen sagt:

    Genau richtig!
    Nicht zu aufwändig, keine Sauerei (trotz unbegabung) und Lecker!

    Grüße aus Berlin
    Mel

  5. Mirco sagt:

    Schnell, einfach und lecker… Gleich mal ausprobiert 😉

  6. Hört sich lecker an, versuch auch mal Ricotta Birne etwas Bacon und Honig, das Zeug rockt auch!
    Beste Grüße
    Olly

  7. ingo sagt:

    Gute Idee und schnell gemacht. Vor allem aber, sehr wandelbar sodass aus Deiner Kreation, ganz ohne Mühe, viele weitere entstehen können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: