Einfaches Olivenbrot

Olivenbrot 1 Einfaches Olivenbrot

Zorra ruft zum World Bread Baking Day auf und den wollte ich nicht auslassen. Zu gegebenem Anlass habe ich ein schnelles Olivenbrot zubereitet. Das Besondere an dem Brot ist, dass es ohne Hefe zubereitet wird. Man muss also auch nicht warten bis der Teig aufgegangen ist. Ich bereite das Brot ausschließlich mit Weinstein Backpulver zu. Normales Backpulver enthält Phosphat, davon sollte man tunlichst die Finger lassen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 Gramm Dinkel Mehl
  • 300 ML Wasser
  • 10 Oliven, gemischt
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Päckchen Weinstein Backpulver
  • etwas Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Zwiebel fein hacken und in einen Küchenmixer oder Rührgerät geben.

Das Mehl, das Kräutersalz, den Zucker, den Pfeffer, das Backpulver in den Mixer geben und langsam vermengen. Dann das Wasser zugeben und alles gut durchkneten.  Zum Schluss die fein gehackten Oliven untermischen. Die Masse wird weicher als ein herkömmlicher Brotteig. Die Konsistenz erinnert an Muffin-Teig.

Ein Kastenform oder kleine Muffin Formen mit etwas Olivenöl einfetten und das Brot für 25 Minuten backen.

 

pf button both Einfaches Olivenbrot

4 Gedanken zu „Einfaches Olivenbrot“

  1. Hallo,
    ich finde das Rezept toll. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Brotrezepten und werde dein Olivenbrot gleich Weihnachten ausprobieren. Danke dafür.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: