Mediterrane Küche für jeden Tag

Chorta – Horta – Χόρτα

Jun 14th, 2013 | von | Kategorie: Kochrezepte, Salate & Dressings

Chorta Chorta   Horta   ΧόρταIn Griechenland ist das Sammeln von Wildpflanzen sehr start verbreitet. Alles was grün und essbar ist kommt in den Topf und wird serviert. Alle Grünpflanzen die gekocht als Salat serviert werden werden unter dem Begriff Chorta – Horta oder zusammengefasst. Da kann so ziemlich alles an regionalen Wildpflanzen dabei sein. Eine Sonderform ist Vlita, bei uns als Amaranth bekannt, die als besonders fein und zart gerühmt wird.
Die besonderheit bei Chorta ist der Umstand dass die Blattmischungen einen leichten Bitterton haben.
Sie werden mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Öl gewürzt und kalt serviert. Sonst kommt nichts dran.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2-4 Personen

  • 250 Gramm Blätter
  • eine Prise Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • ein Spritzer Zitrone

Zubereitung:

Das Besondere an meiner Zubereitung ist, dass ich die Pflanzen im Dampf gare. Die hier verwendeten Blätter sine: Amaranth, Mangold, Spinat, Brokoliblatt, Melden und Zuckerschoten. Das Garen dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Dann gebe ich die Chorta in eine Schüssel und schmecke sie mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Olivenöl ab.

Dazu serviert man Feta Käse.

Hier noch ein Rezept: Vlita mit Speck und Graviera

pf button both Chorta   Horta   Χόρτα

2 Kommentare zu “Chorta – Horta – Χόρτα”

  1. Tonia sagt:

    Hey, ich habe jetzt endlich mal die zeit gefunden mich hier näher umzusehen. Echt toll! Und man lernt noch so viel. Damit ich nichts mehr verpasse folge ich dir ab sofort.

  2. Tanja sagt:

    Ein älterer Freund von mir in einem Dorf auf Kreta sagte zu mir: Heuet essen wir aus der Natur. Er fingen wir einige Fische im Meer, dann gingen wir Horta sammeln. Er sammelte 7 verschiedene Pflanzen, alle ähnlich Blattsalat oder Spinat. In weniger als 20 min hatten wir eine große Platiktüte voll. Es gab Fisch mit Zitrone vom Baum und einen grandiosen Salat aus dem wilden Horta mit Olivenöl.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: