Mediterrane Küche für jeden Tag

Avocado Suppe

Mrz 7th, 2011 | von | Kategorie: Kochrezepte, Suppen

Als mir die voll reifen Avocados in die Hände fielen wusste ich, daß es eine Suppe werden würde. Für Salat waren sie schon fast zu reif.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 reife Avocados
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,75 L Hühnerbrühe
  • 1/2 Glas Sherry, trocken
  • 1/2 Glas Weißwein
  • etwas Olivenöl
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz und Cayenne Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und hacken und in einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig gedünstet sind den gehackten Knoblauch dazu geben. Kurz anbraten, dann mit dem Sherry und dem Weißwein ablöschen.

Die Avocado schälen und würfeln und in den Topf geben. Mit der Suppe aufgießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürrieren. Den Zitronensaft dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Print Friendly

5 Kommentare zu “Avocado Suppe”

  1. Ach, über sowas haben wir neulich bei der Kochguppe diskutiert und einer wollte aus Erfahrung berichten, dass Avocado bitter würde, wenn man sie zu stark erhitzt. Wie hat sich das geschmacklich bei dir entwickelt?

    • tobias sagt:

      Die Suppe hatte eine leicht bittere Note die durch den Zitronensaft fast vollständig aufgehoben wurde. Das Bitter würde ich so wie das von Radicchio beschreiben. Also nicht unangenehm.

  2. lamiacucina sagt:

    was heisst in die Hände fielen ? Pflückst Du sie selbst ?

  3. Mestolo sagt:

    Muss ich dringend testen, wenn Schnickschnackschnucks Frage beantwortet hast. 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: