Mediterrane Küche für jeden Tag

Zucchini – Avocado Salt mit Graviera

Jun 21st, 2010 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte, Salate & Dressings

Diesen Salat gibt es in einer meiner Lieblingskneipen hier in Athen zu essen. Das Lokal heißt „Canela“ und serviert einfache und doch sehr schmackhafte mediterrane Küche. Das Wichtige an diesem Salat ist der Käse. Es wird Graviera verwendet. Dieser sollte nicht zu salzig und nicht zu hart sein. Man könnte es auch mit einem jungen Pecorino versuchen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • 200 Gramm kleine Zucchini
  • eine Avocado
  • 100 Gramm Graviera
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Wasser zum kochen bringen und die kleinen Zucchini kurz kochen. Diese sollte al dente sein.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und schälen. Dann in dicke Scheiben schneiden. Mit den Abgetropften Zucchini in eine Schüssel geben. Den Käse darüber reiben.

Zitronensaft, Öl und etwas Pfeffer in einer Tasse vermischen und über die Zucchini, die Avocado und den Käse gießen.

Print Friendly
Tags: , ,

6 Kommentare zu “Zucchini – Avocado Salt mit Graviera”

  1. KochSchlampe sagt:

    Wie werden denn die Zucchini geschnitten? In etwa so große Stücke wie die Avocado oder anders?

    Graviera habe ich das erste (ok und einzige) Mal auf Kreta gegessen, so bewusst am Stück. Ich war minderbegeistert.

  2. tobias sagt:

    @ Kochschlampe: Das hängt von den Zucchini ab. Ich verwende gerne die ganz kleinen, die schneide ich gar nicht oder nur ein mal durch.

    Bei Graviera gibt es über 100 Hersteller und Sub-Sorten. Dem entsprechend eine ganz Menge Unterschiede. Du kannst es ja mit einem Pecorino versuchen.

  3. KochSchlampe sagt:

    Ich muss dann mal schauen, die ganz kleinen Babyzucchini finde ich hier nur sehr selten.

    Na mal sehen… ich lass mich auch gern davon überzeugen, dass es großartigen Graviera gibt.

  4. danai sagt:

    I just tried this!
    I couldn’t get any nice greek graviera, or pecorino unfortunately… Stores were closed..BUT, I tried it with feta cheese and I’m here to report that it is an excellent deviation!

    Cheers, Danai

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: