Mediterrane Küche für jeden Tag

Tagliatelle mit Gemüse-Käse Sauce

Sep 8th, 2010 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte

Tagliatelle mit Gemüse Käse Sauce rect Tagliatelle mit Gemüse Käse Sauce

Wenn man sich mit der Sahne in dieser Sauce zurück hält ist sie schön leicht. Ich mag Käse und Gemüse in Verbindung mit Tagliatelle. Mit den Gemüsen kann man kreativ sein und verwenden was man gerade im Haus hat.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • eine halbe Stange Lauch
  • eine Frühlingszwiebel
  • 150 Gramm Pecorino, gerieben
  • 1/8 Weißwein
  • 1/8 Sahne
  • etwas Dill und Petersilie
  • 1/2 Packung Tagliatelle
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Wasser für die Tagliatelle zum Kochen bringen und diese al dente kochen.

Die Karotten, Zucchini und die Paprika in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und den Lauch und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Die Zwiebel und die Karotten Stücke in einer tiefen Pfanne mit etwas Öl etwa 5 Minuten anbraten, dann die restlichen Gemüse dazugeben. Kurz anbraten.

Dann mit Weißwein ablöschen und diesen etwas einkochen lassen. Die Sahne dazugeben und diese reduzieren. Nach ein paar Minuten kann man den geriebenen Pecorino dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen. Mit gehacktem Dill, gehackter Petersilie Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Tagliatelle servieren.

pf button both Tagliatelle mit Gemüse Käse Sauce
Tags: , ,

5 Kommentare zu “Tagliatelle mit Gemüse-Käse Sauce”

  1. wabe sagt:

    Ein interessantes Rezept, allerdings werde ich beim Nachkochen auf den Weißwein verzichten.

  2. eibauer sagt:

    ..sehr lecker..
    aber auf den Wein werde ich nicht verzichten.

    HBG
    eibauer

  3. kitchenroach sagt:

    hmmm….ganz nach meinem Geschmack. Dill verwende ich sehr wenig mit Pasta, soll sich aendern.

  4. Lenny222 sagt:

    Sehr lecker, aber die Soße war bei mir etwas dünn. Wie lange sind die Einkoch- und reduzierzeiten?
    Vielleicht hatte ich zu sehr Angst, dass das Gemüse zu Tode kocht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: