Mediterrane Küche für jeden Tag

Spaghetti mit Walnüssen und Rosinen

Mrz 3rd, 2011 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte, Pasta & Gnocchi

Offen gestanden eine ungewöhnliche Mischung, meine Freundin wollte diese Kombination lieber nicht probieren. Ich fand die Pasta allerdings durchaus interessant und schmackhaft. Eine Kombination die ich mir vorher nicht vorstellen konnte und auch nicht kannte bis ich sie bei Küchenlatein gesehen hatte.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • Spaghetti
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 El Rosinen
  • 4 El Walnüsse
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • etwas Thymian
  • 4 El Parmesan, gerieben
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Pasta in leicht gesalzenem Wasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Ölivenöl anbraten.

Die hälfte der Walnüsse hacken und dazu geben. Kurz anbraten, dann die Rosinen dazu geben. Nun mit der Suppe aufgießen. Mit Thyminan, Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten köcheln lassen.

Die Pasta abgießen, dann in die Pfanne geben. Gut unter mengen und kurz ziehen lassen. Die verbleibenden Walnüsse und frisch geriebenen Parmesan über die Pasta streuen und servieren.

Print Friendly

3 Kommentare zu “Spaghetti mit Walnüssen und Rosinen”

  1. Ulrike sagt:

    Und da sagt man, die britische Küche tauge nichts 😉

  2. Walnuesse und Rosinen klingen zunaechst nicht wie uebliche Zutaten zu Spaghetti – fuer gewoehnlich esse ich sie zusammen mit einer Bolognese oder a lá Carbonara
    Ich bin gespannt wie es zusammen schmecken mag und werde es so schnell wie moeglich auszuprobieren

    Gruesse vom ScoutConcierge

  3. Babaloo sagt:

    Extrem lecker, hätte ich nicht gedacht. Dazu gab’s bei uns einen Karotten-Apfel-Salat mit Sonnenblumenkernen und Walnussöl.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: