Risotto mit getrockneten Steinpilzen – Risotto con porcini secchi

Risotto mit Steinpilzen 1 von 1 Risotto mit getrockneten Steinpilzen   Risotto con porcini secchi

Ein Risotto dieser Art gab es hier schon mal, aber da es wohl das beste “instant Essen” der Welt ist, darf man es auch zwei mal bloggen. Porcini Secchi habe ich meist zu Hause und wenn ich dann mal schnell was zu Essen machen will oder wenn unerwartet Gäste kommen gibt es dieses Risotto.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 2 Tassen Risottoreis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Porcini Secchi
  • 1 Glas Weißwein
  • 1/2 L Hühnerbrühe
  • etwas Thyminan
  • 50 Gramm Parmesan
  • Salz und frischen Pfeffer
  • gutes Olivenöl

Zubereitung:

Die Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Den gewaschenen Reis dazu geben und dünsten.

Die Pilze in einer kleinen Schüssel mit heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen.

Den gehackten Knoblauch in die Pfanne geben und kurz anbraten, dann das Glas Weißwein zum Risotto geben und unter Rühren einkochen.
Dann die Hälfte der Suppe dazu geben und umrühren. Auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Wenn kaum mehr Flüssigkeit im Topf ist die restliche Suppe dazu geben.

Die Pilze aus dem Wasser holen und aufschneiden. Das Wasser behalten. Es wird nach und nach zum Risotto gegeben bis dieses gekocht ist.

Die Pilze zum Risotto geben und gut unter mischen. Den geriebenen Parmesan dazu und auch diesen unter mischen. Mit etwas Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

pf button both Risotto mit getrockneten Steinpilzen   Risotto con porcini secchi

2 Gedanken zu „Risotto mit getrockneten Steinpilzen – Risotto con porcini secchi“

  1. Merida
    07.04.13 @ 13:48

    Hey Topbias,

    das sieht aber nach einem leckeren Rezept aus. Mercie. Gerade Pilze haben es mir sehr angetan – früher sammelte ich selbst gerne Pilze im Wald, doch wusste ich nie, wo ich diese im Text erwähnten Austernpilze finden hätte können. Im Web finden sich m. E. recht wenig gute Rezepte für Suppen mit Speisepilzen wie Austernpilze. Wo siedeln sich diese Pilze eigentlich an? Schätze mal unter Obstgehölze und auch Laubbäumen..

    Mit den wärmsten Grüssen
    Merida

  2. Hmm lecker Steinpilzrisotto, ein echter Klassiker der mediterranen Küche. Nach meinem absoluten Favoriten, dem Radicchio-Risotto, ist dies meine zweitliebste Risotto Variation :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: