Kürbisrisotto mit Walnüssen

Risotto mit Kürbis und Walnüssen Kürbisrisotto mit Walnüssen

Die Kürbiszeit ist voll im Gange und ich probiere mich so durch meine “todo” Liste. Diesmal ist das Kürbisgericht ein Risotto mir Walnüssen. Die Nüsse haben mir dabei sehr gut geschmeckt. Sie passen geschmacklich wirklich gut zum Kürbis und geben dem Ganzen etwas Biss.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 25 Minutes

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 400 Gramm Butternuss Kürbis
  • 1 Tasse Risottoreis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Schluck Weißwein
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • Dill
  • 80 Gramm Parmesan
  • eine Hand voll Walnüsse, geschält
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und in 3 cm große Würfel schneiden. Dann den Kürbis auf ein eingefettetes Backblech legen und im Ofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen bis er weich ist. Die Backzeit hängt sehr von der Konsistenz des Kürbis ab, kann also variieren.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Nach einigen Minuten den Reis dazu geben und glasig dünsten lassen. Dann zuerst mit dem Weißwein dann mit der Suppe aufgießen. Gut umrühren und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit kann man die Walnüsse auslösen und grob hacken und auch den Dill fein hacken.

Wenn der Reis fertig gekocht ist unter kräftigem Rühren den Parmesan dazu geben. Salzen und Pfeffern. Den Kürbis aus dem Ofen holen und zum Reis geben. Den Kürbis unter mengen und die Walnüsse und den Dill dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

pf button both Kürbisrisotto mit Walnüssen

2 Gedanken zu „Kürbisrisotto mit Walnüssen“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: