Mediterrane Küche für jeden Tag

Hühnerbrust in Zitronensauce

Jun 22nd, 2010 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Fleisch, Kochrezepte

Das ist das zweite Rezept mit dem flachen Huhn. Diesmal mit einer Zitronensauce zubereitet. Auch dieses Gericht ist in 15 Minuten zubereitet und bedarf nur weniger Zutaten. Ich möchte das Hühnerfilet in Zitronensauce dem Cucina Rapida Event widmen, wie schon das erste Gericht aus der flachen Hühner-Reihe, das mit einer Sherry und Rosinen Sauce zubereitet wurde.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • ein Hühnerfilet
  • Saft einer halben Zitrone
  • ein halbes Glas Weißwein
  • etwas Butter
  • etwas Mehl
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Hühnerfilet der längs nach aufschneiden. Es darf dabei aber nicht völlig durchtrennt werden, man soll es im nächsten Schritt aufklappen können.

Eine Folie über das aufgeklappte Stück Hühnerbrust legen und mit einem Fleischhammer flach klopfen.

Öl in der Pfanne erhitzen. Einige Butterwürfel in einem Schälchen mit Mehl bestreuen und bei Seite stellen.

Den Zitronensaft und den Weißwein bereitstellen.

Das Huhn in der Pfanne scharf anbraten. Nach etwas 2 bis 3 Minuten wenden und mit Zitronensaft und Weißwein aufgießen. Für 3 bis 4 Minuten kochen lassen. Dann das Fleisch heraus nehmen und bei Seite Stellen.

Die Butterwürfel in die Pfanne geben und verrühren. Die Sauce sollte sich um mehr als die Hälfte reduziert haben und mit den sich auflösenden Butterwürfeln eindicken.

Das Fleisch auf dem Teller anrichten und die Sauce darüber geben.

Print Friendly

2 Kommentare zu “Hühnerbrust in Zitronensauce”

  1. Wieso heisst es denn „flaches“ Huhn?

  2. tobias sagt:

    @ My Kitchen in the Rockies: Weil man es flach klopft 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: