Mediterrane Küche für jeden Tag

Gnocchi mit Salbeibutter

Sep 29th, 2010 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte, Pasta & Gnocchi

Gnocchi mit Salbeibutter1 Gnocchi mit SalbeibutterEs sollte mal wieder schnell gehen. Salbeibutter ist keine Zauberei und die “schnellen Gnocchi” die ich schon vor längerem bei lamiacucina entdeckt hatte gehen auch sehr schnell zuzubereiten.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

    für die Gnocchi

  • 1 Packung Kartoffelpüree
  • 300 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • etwas Muskatnuss
  • 6-8 Esslöffel Mehl
  • für die Salbeibutter

  • 1 Hand voll frischem Salbei
  • Butter nach Belieben
  • Salz und Pfeffer
  • Parmesankäse, gerieben

Zubereitung:

Kochwasser für die Gnocchi aufstellen.

Den trockenen Anteil der Gnocchi Zutaten gut vermengen. Dann das Wasser unter-mischen. Das Ei dazugeben und gut verkneten. Der Teig sollte nicht zu feucht werden. Er darf nur wenig an den Händen kleben. Bei bedarf noch etwas Mehl zugeben.

Butter in einer Pfanne zum schmelzen bringen und leicht braun werden lassen. Eine geschälte Knoblauchzehe mit-braten. Die gehackten Salbeiblätter dazugeben und etwas anbraten.

Faustgroße Stücke vom Gnocchi-Teig abreißen und auf einer gemehlten Oberfläche fingerdick ausrollen. Mit einem Messer in etwa 1 cm breite Gnocchi schneiden. Diese sofort in kochende Wasser geben. Wenn die Gnocchi aufsteigen noch etwa 2 Minuten ziehen lassen, dann mit einer Kelle aus dem Wasser fischen. Die Gnocchi in die heiße Pfanne mit der Butter und dem Salbei geben. Kurz schwenken und etwas anbraten lassen.

Ich hatte noch etwas Hibiskussalz im Haus, das hat hervorragend zum würzen gepasst. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

pf button both Gnocchi mit Salbeibutter
Tags: ,

5 Kommentare zu “Gnocchi mit Salbeibutter”

  1. ein immer leckerer Klassiker!

  2. Genial!!!! Das sieht fantastisch aus!

  3. Sylvia sagt:

    Lecker! Ich kann mich Bolli´s Kitchen nur anschließen: Ein wirklich leckerer Klassiker! Manchmal sind die einfachsten Dinge definitiv die Besten…

  4. Ich danke auch immer noch lamiacucina (und Frau L.) fuer diese Loesung!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: