Mediterrane Küche für jeden Tag

Gemüsekuskus

Nov 17th, 2010 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte

Ein schnelles und gesundes Essen zu zaubern ist ganz einfach, vor allem mit Kuskus. Kuskus ist eine super Alternative zu Reis- oder Pastagerichten. Das Gemüsekuskus kann als Beilage zu Fleisch oder Fisch dienen, lässt sich aber auch als ganze Mahlzeit genießen.

Man findet verschiedene Sorten Kuskus, ich verwende gerne die Sorte die man nur mit heißem Wasser quellen lassen muss. Klassischer Weise wird es aber über einem Gericht, Suppe oder Wasser gedampft.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 2 Tassen Kuskus
  • 1 Rote Paprika
  • 1 große Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 Blatt Mangold
  • etwas Butter
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Raz el Hanut
  • Kreuzkümmel
  • Zimt

Zubereitung:

Die Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Den Mangold waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken.  Man kann das Gericht beliebig um Gemüse erweitern, wichtig ist nur, daß diese in einer Pfanne durch anbraten garen.

Die Karotten und die Zwiebeln in etwas Öl anbraten.

Gemüse die länger brauchen kommen als erstes in die Pfanne. Während die Gemüse braten kann man Wasser im Wasserkochen erhitzen und das Kuskus aufquellen. Üblicher  Weise wird 2 mal so viel Flüssigkeit wie Kuskus verwendet.

Die Zucchini und die Paprika in die Pfanne geben und anbraten. Nach ein paar minuten den Mangold und den Knoblauch dazu geben. Die Pfanne zwischendurch immer wieder abdecken, die Gemüse sollen schließlich garen.

Etwas Butter schmelzen. Die Gewürze in die Butter rühren (jeweils einen halben Teelöffel). Das Kuskus mit der Gabel auflockern, die Butter darunter mischen.

Nun das Kuskus in die Pfanne geben. Gut durchmischen und servieren.

Print Friendly
Tags:

5 Kommentare zu “Gemüsekuskus”

  1. barcalex sagt:

    Mag ich auch sehr gerne mit Couscous – speziell im Sommer. Hab da auch schon mal was ganz ähnliches gemacht http://www.allekochen.com/?p=367

  2. Rebecca sagt:

    Hört sich sehr lecker an.

    Werde ich vielleicht gleich morgen mal ausprobieren.

  3. ester sagt:

    wonderful blog! thank you for being

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: