Mediterrane Küche für jeden Tag

Gebratenes Curry Bulgur mit Gemüse

Jun 1st, 2010 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte

Es war an der Zeit mit dem Bulgur etwas neues auszuprobieren. Ich liebe ja die asiatische Küche und da lag es nahe das Bulgur asiatisch zuzubereiten. Ich habe es in diesem Fall wie Reisnudeln verwendet. Die Basis des Rezeptes entspricht dem Vorgang einen gebratenen Reis oder gebratene Reisnudeln zuzubereiten.

Und weil es so schnell geht, darf es beim cucina rapida event von Man kann’s essen teilnehmen.

Hier geht es zum Roundup des letzten Monats des Events. Dort könnt ihr auch für mein Balsamico Huhn wählen 🙂

Zubereitungszeit: 20 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • eine Tasse Bulgur
  • eine halbe Frühlingszwiebel
  • eine Hand voll Erbsen
  • eine halbe rote Paprika
  • eine Karotte
  • ein Ei
  • eine Knoblauchzehe
  • Ingwer
  • Currypaste, grün oder rot
  • Reisessig
  • Sojasauce
  • etwas Sonnenblumenöl
  • Fischsauce

Zubereitung:

Wasser aufsetzten und den Bulgur etwas 10 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Öl erhitzen.

Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Einen Esslöffel Currypaste (je nach Geschmack) in die Pfanne geben und kurz anbraten. Die Paste zerdrücken und verteilen. Den Knoblauch und den Ingwer dazugeben und ein paar Minuten rösten.

In der Zwischenzeit die Karotte schälen, die Frühlningszwiebel und die Paprika Waschen und die Erbsen enthülsen. Die Karotte würfeln, die Frühliungszwiebel und die Paprika in streifen schneiden. Alle Gemüse in die Pfanne geben und anbraten.

Nach einigen Minuten mit dem Reisessig abköschen (etwa 2 bis 4 cl). Ein paar Spritzer Fischsauce dazu. Alles vermengen. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen. Das Ei in die Pfanne schlagen und verrühren. Anbraten, dann zerteilen. Das Gemüse wieder dazugeben.

Den Bulgur abgießen und in die Pfanne geben. Mit dem Ei und Gemüse vermengen. Mit ein bisschen Soja abschmecken.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Print Friendly
Tags:

7 Kommentare zu “Gebratenes Curry Bulgur mit Gemüse”

  1. Wir essen sehr oft Bulgur Wheat. Eine tolle neue Zubereitungsidee. Thanks.

  2. […] This post was mentioned on Twitter by Küchenblogs F-O-M, tobias cooks! . tobias cooks! said: Gebratenes Curry Bulgur mit Gemüse http://bit.ly/bwc3pd […]

  3. mipi sagt:

    Schöne Idee, passt sehr gut zum Event.

  4. […] Den Anfang macht Tobias kocht! mit einem Sommerklassiker, der sich ratzfatz zubereiten lässt: Gebratenes Curry Bulgur mit Gemüse. […]

  5. Karin sagt:

    sehr sehr lecker und schööön Curry-Scharf 🙂 danke für das tolle Rezept. LG Karin

  6. franky sagt:

    Das Ei fehlt in der Liste noch. :}

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: