Mediterrane Küche für jeden Tag

Gebackener Kürbis mit Koriander

Dez 10th, 2011 | von | Kategorie: Beilagen, Einfach und Schnell, Kochrezepte

Kürbis mit Koriander 1 Gebackener Kürbis mit Koriander
Eine kräftige Beilage zu Lammfleisch aber auch als vegetarisches Gericht in Kombination mit einem Pilaf sehr zu empfehlen ist der gebackene Kürbis mit Koriander. Der Koriander und Cayenne Pfeffer geben dem Muskat Kürbis, der ich hier verwendet habe viel Geschmack. Die Schale bleibt dran, das ist das Besondere an dieser Art der Zubereitung.

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 Gramm Muskat Kürbis
  • 4 El Olivenöl
  • 1 El Koriandersamen
  • Priese Cayenne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Kürbis in 2 cm breite Würfel schneiden. Einen Bräter aus Metall auf der Herdplatte erhitzen. Alle Gewürze in einem Mörser fein zermalen. Den Kürbis mit den Gewürzen bestreuen. Etwas Olivenöl in den Bräter geben.

Den Kürbis mit der Schale nach unten in den Bräter geben und 3 Minuten anbraten. Dabei kann der Bräter schon ordentlich heiß sein. Dann den Bräter für 20 Minuten in den Ofen schieben. Bei Bedarf noch etwas Salzen.

Hier ist die englische Version des Rezeptes.

pf button both Gebackener Kürbis mit Koriander

2 Kommentare zu “Gebackener Kürbis mit Koriander”

  1. [...] German version of the oven baked pumpkin is here. Bookmark on Delicious Digg this post Recommend on Facebook Buzz it up Share on Linkedin share [...]

  2. Mhmhmh lecker!!!
    Das sieht echt speziell und neu aus!

    Werdi ich nachkochen.
    Vielen Dank für das Rezept

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: