Mediterrane Küche für jeden Tag

Cous-Cous Quark und Gemüse Burger

Mrz 20th, 2013 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte

Cous Cous Quark Burger Für alle, die Burger oder Köfte mögen und dennoch gut auf Fleisch verzichten können, möchte ich dieses vegetarische Rezept and Herz legen. Das Grundrezept ist ganz einfach, man kann es aber ganz einfach durch Zugabe von unterschidlichsten, saisonalen Gemüsen variieren.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 4-6 Personen

  • 100 Gramm CousCous
  • 500 Gramm Quark, Topfen
  • 2 Eier
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 2 große Blätter Grünkohl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Ras es Hanout
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das CousCous nach Anleitung mit etwas Wasser quellen lassen.

Die Zwiebeln und den Grünkohl fein schneiden. Die Karotten reiben. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Zutaten andünsten.

In einer großen Schüssel den Quark, die Gewürze, die Gemüse, Cous Cous und die Eier gut vermischen.

Wenn der Teig zu feucht ist, kann man die Semmelbrösel zugeben.

Den Teig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kleine Köfte oder Burger formen und in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite drei Minuten anbraten.

Die Burger Masse kann nach belieben mit unterschiedlichsten Gewürzen wie Oregano oder Rosmarin aber auch mit verschiedensten geriebenen Gemüsen wie Sellerie oder Pastinake oder sogar mit Spinat oder Roten Rüben variiert werden.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Print Friendly
Tags:

235 Kommentare zu “Cous-Cous Quark und Gemüse Burger”

  1. Nadja Rübel sagt:

    Hallo Tobias,

    ich habe dieses Rezepte neulich in abgewandelter Form nachgemacht. Anstelle von Couscous habe ich Hirse verwendet, weil ich die noch zuhause hatte. In die Frikadellen kamen bei mir noch Zucchiniraspel, getrocknete Tomaten und schwarze Oliven, also quasi eine mediterrane Variante 🙂 Hat super lecker geschmeckt! Vielen Dank für deine tollen und kreativen Ideen, die retten mir oft den Feierabend, wenn ich einmal keine Idee habe, was ich machen soll.

    LG Nadja

  2. Daniel sagt:

    Hallo Tobias, vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es gestern Abend für meine Freundin gekocht. Genauso so nach Rezept wie du es geschrieben hast. War super lecker. Einziger Nachteil: Ich werde jetzt wohl öfters kochen müssen. haha.
    Nochmal merci, ich werde weitere Rezepte von dir ausprobieren (müssen) lach.
    VG, Daniel

  3. Sieht echt lecker aus.
    Im Sommer kommen die bestimmt richtig gut.

  4. Gorden sagt:

    Hallo Tobias, danke für das tolle Rezept! Ich bin Hobbykoch und möchte immer was Neues (aus-)probieren. Gerne auch vor dem Hintergrund der gesunden Ernährung. Klasse, sollte mehr von Personen wie Dich geben, die uns alle Gesundes nahe bringen. lg

  5. Hallo Tobias,

    hat geschmeckt :), meine Frau und ich haben das Rezept nachgekocht, hatten aber kein Grünkohl parat. Habe deswegen aus dem TK etwas gehacktes Spinat genommen, für die Farbe ,). VG Ferenc

  6. Messerblock sagt:

    Hy Tobias,

    wirklich eine sehr tolle Seite mit super Rezept Ideen. Habe einige mit in mein Buch aufgenommen. Weiter so und vielen Dank!

    LG Tony

  7. Alb Torten sagt:

    Werde ich gleich heute Abend mal ausprobieren. Klasse Rezept-Idee!

  8. Mario sagt:

    Muss ich mal dringend ausprobieren. Geil! Danke dir 🙂

  9. Athmane sagt:

    Hallo Tobias,

    bin Nordafrikaner und bei uns gibt es jeden Sonntag Couscous. Ich esse aber auch super gern und vor allen Dingen oft Köfte. Ich bin leidenschaftlicher Hobbykoch aber wäre niemals auf die Idee gekommen sowas zu kombinieren. Wirklich sehr sehr lecker und sehr einfach in der Zubereitung. Vielen Dank dafür!! Werde definitiv regelmäßig vorbeischauen. Bis dahin.

  10. Hong sagt:

    Die Gemüseburger sehen super aus!
    Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Das mit dem CousCous Quark muss ich mal probieren. 🙂

    Habe mir neben den ganz vielen Internet-Koch-Blogs auch mir auf YouTube einige tolle Koch-Tutorial Channels angeschaut. Wen es interessiert, habe ich hier eine tolle Liste gefunden 🙂

    https://www.hugit.com/collection/koch-tutorials-auf-youtube-e7fc151cc2fee99b8a12ca9357f1fc41

    Beste Grüße
    Hong

  11. Karsten sagt:

    Ok überredet! Jetzt werde ich zum ersten mal in meinem Leben nen echten Bio Burger machen. Sieht einfach zu lecker aus! Danke für die Tolle Idee!

    Karsten

  12. Niklas Raab sagt:

    Hallo,

    danke für das Rezept, sieht super aus 🙂

    Gruss Niklas

  13. Ich habe gestern das erste mal diese Kombination ausprobiert und muss sagen, dass ich sie wirklich super fand! Hätte nicht gedacht, dass solche Küchlein auch ohne Fleisch lecker sein können. Wirklich toll!

  14. Sandra Muik sagt:

    Lecker! Gemüseburger sind schon eine feine Sache, aber mit Cous-Cous Quark ganz großes Kino! 🙂

  15. Petra sagt:

    Das hört sich sehr lecker an! Probiere ich gleich am Wochenende aus.

  16. Taxi Essen sagt:

    Das sieht ja mal mega lecker aus. ich werde mich mal am Wochenende in der Küche probieren

  17. Christian sagt:

    Auf der Suche nach vegetarischen Burgern bin ich auf diesen Artikel gestoßen. Meine Frau hat gestern dieses Gericht zubereitet und ich kann es jedem nur empfehlen! Super lecker. Vielen Dank Tobias!

  18. Echt tolle Rezepte!
    Wird weiterempfohlen 🙂

  19. Georg sagt:

    Hallo zusammen,
    habe das ganze auch schon einmal mit Quinoa ausprobiert. Hat auch super geklappt:)
    Muss aber trotzdem sagen, dass das ganze mit Hirse und CousCous besser schmeckt.
    Viele Grüße

  20. Martin sagt:

    Für mich als Vegetarier eine super Sachen.

    Muss ich sobald die Feiertage vorbei sind, sofort mal ausprobieren. 🙂

  21. geniales rezept.
    das sieht lecker aus und muss ich auf jeden fall mal versuchen nach zu machen.

  22. Petersilie sagt:

    Top, wir hatten gestern Besuch und ich hatte es (ohne vorher zu üben) einfach mal nachgekocht. Hat geschmeckt und kam gut an! 🙂

    Besten Dank und viele Grüße
    Peter

  23. Stefanie sagt:

    Gerade ausprobiert 🙂

    Ist mir total zerbröselt, hat aber trotzdem gut geschmeckt.
    Das nächste mal muss ich einfach mal für ein wenig mehr Bindung sorgen, dann wird es noch besser.

    Liebe Grüße

  24. Alexander B. sagt:

    Das klingt wirklich lecker! Eigentlich bin ich der absolute Fleisch-Fan… irgendwie hab ich trotzdem jetzt Lust darauf bekommen… und auf Burger! Vielleicht mach ich mir heute Abend einen „“echten““ Burger mit deinem Köfte als Beilage. Mal sehen 🙂

  25. Cem A. sagt:

    Der CousCous Köfte dürfte YamYam schmecken. Eine echte Fleisch Alternative und die Firkadellen sehen zum verwechseln ähnlich wie Frikadellen aus.

    Besten Gruß.

  26. Dennis sagt:

    Tobias ich muss schon sagen… du hast es einfach drauf!

  27. Andreas sagt:

    Sieht wirklich sehr lecker aus. Das Rezept habe ich jetzt ausgedruckt und werde es mal probieren.
    Danke für das Rezept 🙂

  28. Bernhard sagt:

    Habe sie gestern nachgekocht die Burger, und war begeistert! 🙂 Tolles Rezept!

  29. Marco sagt:

    Eigentlich habe ich immer gerne „normale Burger gegessen“. Diese Variante schmeckt mir aber eigentlich noch besser 🙂

  30. sieht sehr lecker aus. Probiere ich mal aus, bin mir aber nicht so sicher, dass das mit Fleich mithalten kann 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: