Mediterrane Küche für jeden Tag

Cous-Cous Quark und Gemüse Burger

Mrz 20th, 2013 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Kochrezepte

2013 03 11 Cous Cous Quark und Gemüse Burger Für alle, die Burger oder Köfte mögen und dennoch gut auf Fleisch verzichten können, möchte ich dieses vegetarische Rezept and Herz legen. Das Grundrezept ist ganz einfach, man kann es aber ganz einfach durch Zugabe von unterschidlichsten, saisonalen Gemüsen variieren.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 4-6 Personen

  • 100 Gramm CousCous
  • 500 Gramm Quark, Topfen
  • 2 Eier
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 2 große Blätter Grünkohl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Ras es Hanout
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das CousCous nach Anleitung mit etwas Wasser quellen lassen.

Die Zwiebeln und den Grünkohl fein schneiden. Die Karotten reiben. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Zutaten andünsten.

In einer großen Schüssel den Quark, die Gewürze, die Gemüse, Cous Cous und die Eier gut vermischen.

Wenn der Teig zu feucht ist, kann man die Semmelbrösel zugeben.

Den Teig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kleine Köfte oder Burger formen und in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite drei Minuten anbraten.

Die Burger Masse kann nach belieben mit unterschiedlichsten Gewürzen wie Oregano oder Rosmarin aber auch mit verschiedensten geriebenen Gemüsen wie Sellerie oder Pastinake oder sogar mit Spinat oder Roten Rüben variiert werden.

cucina rapida 500x120 Cous Cous Quark und Gemüse Burger

pf button both Cous Cous Quark und Gemüse Burger
Tags:

87 Kommentare zu “Cous-Cous Quark und Gemüse Burger”

  1. Topogane sagt:

    Sieht leicht und lecker aus, ich werde das in dieser Woche mal ausprobieren – So schwierig scheint es nicht zu sein.

  2. Marc sagt:

    Hört sich sehr gut an. Werde es morgen direkt mal ausprobieren :)

    Marc

  3. Til sagt:

    Sieht auch sehr gut aus für Fitness, wie viel Eiweiß hat das ganze so?

  4. Jens sagt:

    Seit Couscous zu unserem täglichen Brot in unserer WG gehört, bin ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Danke!

  5. Matthias sagt:

    Mhhh da läuft mir, das Wasser im Mund zusammen, sieht super aus.

  6. TomTom sagt:

    Ich habe lange nach einer Verwendung für das Couscous gesucht. Das Rezept ist wirklich ganz einfach und sogar ich habe es geschafft, ein schmackhaftes Essen zu zaubern. Vielen Dank.

    LG Tom

  7. Tolles Rezept, gefällt mir. Vegan wäre es auch möglich. Als eiersatz geht z.B. folgendes Rezept:
    1 EL Leinsamen (geschrotet)
    1 TL Speisestärke
    =
    1 Ei

    Kann bei gelegenheit ja mal ausprobiert werden. Hält genauso gut ;-)

    VG

  8. Nick sagt:

    Ja, ich kann nur zustimmen. Das Bild sieht sehr gut aus, so das einem das Wasser im Mund zusammen läuft.
    Ich werde es nächstes Wochenende ausprobieren.

  9. Wir haben am WE mal die Gesmüseburger probiert und sind begeister :) Werden diese auf jeden Fall in unsere Rezeptdatenbank aufnehmen.

    Viele Grüße!

  10. Lecker, und das ganz ohne Fleisch

  11. Axel sagt:

    Sieht echt super aus, meinst du man kann davon auch eine vegane Version machen?

  12. marcel sagt:

    das Bild sieht schon recht lecker aus ;P aber ich glaub für mich ist die Variante aus Rindfleisch dann doch eher etwas. Ich glaub meine neugier siegt aber und ich werde das Rezept mal ausprobieren.

    Liebe Grüße aus dem Norden!

  13. Christian sagt:

    Hey, sieht echt lecker aus. Als fitnessbewusste Person denkt man natürlich immer an die Nährwerte. Hab das ganze mal mit 5 Eiern probiert, ging super! Die nötige Portion Protein war somit auch gesichert! ;)
    Gruß Chris

  14. Diana sagt:

    Das sieht ja suuuperlecker aus!! Wird gleich am Wochenende ausprobiert. Ob man diese vegetarische Version auch grillen kann?

  15. Juliane sagt:

    Yuhuuuu-…Mittagessen für heute gefunden ! :) Bomben Tipp, Tobias – DANKE !

  16. jules sagt:

    super rezept, werde ich für meine seite adaptieren :) oder vielleicht hast du ja lust einen gastartikel zu schreiben :)

  17. Robert sagt:

    Danke für das Rezept, werde damit heute Abend mal meine Frau überraschen!

  18. Michael sagt:

    Das nenne ich mal Gemüse-Bürger! Ich oute mich mal als Fleischfan und muss sagen, die sehen richtig lecker aus. Da werd ich mich mal mit meiner Frau ans Nachkochen machen.

  19. Poolwissen sagt:

    Super Rezept, werd ich wie oben schon jemand schrieb mal mit ein paar mehr Eiern versuchen. Als Sportler ists nicht so einfach ohne Fleisch auf die benötigte Proteinmenge zu kommen, da ist so ein Rezept für mich optimal! ;)

  20. Daniel sagt:

    Das sieht ja mal lecker aus. Wird auf jeden Fall ausprobiert.

  21. Iglu sagt:

    Schönes Rezept! Vor allem mit so viel Quark ist das ja perfekt für Fitnessbegeisterte unter uns :)
    Werde es demnächst mal ausprobieren

  22. Andreas sagt:

    Als Vegetarier bin ich immer dankbar für Alternativen zu Fleisch-Frikadellen. Mit Couscous habe ich es noch nicht versucht. Bisher gab es immer große Probleme damit, dass die Gemüsefrikadellen in der Pfanne auseinanderfallen (z.B. bei Grünkern). Werde dein Rezept mal ausprobieren.

  23. Larissa sagt:

    Sehr schönes und vor allem schnelles Rezept. Werde mir am Wochenende vermutlich mal die Zeit nehmen, um das nachzukochen.

  24. DruMox sagt:

    Hmmmm lecker bekommt man ja richtig Hunger drauf

  25. Michael sagt:

    Hallo Tobias,

    das ist wirklich ein tolles Rezept und vor alle schmeckt das fantastisch!

    Gruß
    Michael

  26. Marcus Graf sagt:

    Wow, sieht verdammt lecker aus. Glaube das Rezept würde ich auch mal ausprobieren und weiterempfehlen, gerade für Sportler und Fitness-Freaks wie mich ist das super!

  27. Martin sagt:

    Hatte am Wochenende Freunde zu besuch die kein Fleisch essen. Als es Burger gab haben sie erstmal doof geschaut. :D Am Ende waren aber alle von den leckeren Gemüseburgen begeisert. ;)

    Vielen Dank für das tolle Rezept :D

  28. Anton sagt:

    Das Rezept werde ich gleichmal ausprobieren! Vegetarian 4 Ever!

  29. schweiger sagt:

    hallo tobias,
    Sieht gut aus, ich werde das in dieser Woche mal ausprobieren

  30. Rene sagt:

    Sehr leckeres Gericht! Werde ich demnächst aufjedenfall mal ausprobieren hoffentlich krieg ich’s hin :D

  31. Tim sagt:

    Richtig gut! Ich liebe diese Burger. Habe Sie heute ausprobiert und muss ein ganz dickes Lob aussprechen!
    So kann man problemlos auf Fleisch verzichten, ohne etwas zu vermissen!

    Danke dafür!

    Gruß, Tim

  32. Hallo Tobias,
    die Idee Cous-Cous Quark und Gemüse Burger zu vereinen hört sich wirklich lecker an – werde ich die Tage mal ausprobieren. Danke dafür!

  33. Marc sagt:

    Oh je,

    ich stelle gerade wieder mit Bedauern fest, wie ungesund ich mich ernähre und wie einfach es doch sein könnte. Dieses Rezept hat mich jedenfalls dazu gebracht, einkaufen zu gehen und den Gemüse Burger auszuprobieren. Danke, Tobias!

  34. Leo sagt:

    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Seid ihrem Marokko Aufenthalt ist meine Freundin verrückt nach CousCous. Am Wochenende werde ich ihr mal diese Burger vorstellen, hoffentlich schmeckt’s ihr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: