Mediterrane Küche für jeden Tag

Essen auf dem Markt in Chiang Mai

Jan 9th, 2012 | von | Kategorie: Auf Reisen

Weiter geht unser Rundgang durch den typisch thailändischen Markt in Chiang Mai. Natürlich bekommt man hier nicht nur Zutaten, man kann sich auch verköstigen. Viele einheimische Delikatessen locken auf unzähligen Ständen.

Die Bunte Vielfalt ist enorm, man möchte gerne so einiges kosten.

Das frisch gekochte Essen wird in kleine Plasik Tüten verpackt und kann zu Hause oder noch auf dem Weg dorthin genossen werden. Die Thais lieben ihre Snacks und Streetfood und essen hauptsächlich ausser Haus.

Einige der klassischen Snacks sind auch hier auf dem Markt zu finden. Hier zum Beispiel die frittierten Hühnerbeinchen und Zunge…

…man knabbert aber auch gerne an anderen Teilen des Huhns das es bei uns nicht bis auf den Tisch geschafft haben.

Print Friendly
Tags:

4 Kommentare zu “Essen auf dem Markt in Chiang Mai”

  1. Rosa sagt:

    What gorgeous food!

    Grüsse,

    Rosa

  2. Ellja sagt:

    an Hühnerköpfe und -füße wage ich mich nicht heran, aber ansonsten würd ich mich da gerne durchprobieren 🙂

  3. Barbara sagt:

    Da könnte ich mich durchfuttern, von hinten bis vorne. Die Fotos sind auch spitze, ich traue mich da selten zu fotografieren.

    In Chiang Mai haben wir auch mal absolut super gegessen, in einem dieser kleinen Restaurants, da gibt’s ja echt viele. Sogar die Fischküchlein haben mir geschmeckt (sind sonst nicht so meins).

  4. danai sagt:

    This looks extremely tempting! Well..except that last one… : )

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: