Mediterrane Küche für jeden Tag

Kulinarische Reise – Griechenland

Jul 15th, 2013 | von | Kategorie: Allgemein

Reist man im Mittelmeerraum herum wird man viele unterschiedliche, regionale Spezialitäten entdecken die es lohnt zu kosten.
Wenig bekannt und sehr unterschätzt ist die kulinarische Vielfalt, die in Griechenland zu finden ist. Eines der Lebensmittel das sich regional sehr unterscheidet ist beispielsweise der Käse. Am Pilion ist der berühmte Galotiri, einem weichen, teilweise flüssigen und sehr intensivem käse. Der Galotiri ändert sich von Dorf zu Dorf und man bekommt den Käse auch in den unterschiedlichsten Orten mit viel Stolz angeboten.

Ein weiteres Lebensmittel, das sich regional sehr unterscheidet ist der Raki oder Tsipouro. Im Prinzip handelt ist sich bei beiden Getränken um das gleiche Getränk. Tsipouro und Raki werden beide aus Trauben Trester destilliert und gelegentlich mit Anis angesetzt, sind also von der Machart dem Grappa ähnlich. Im Norden von Griechenland nennt man den Weinbrand Tsipouro und im Süden, den Kykladen und auf Kreta heißt er Raki. Die Kreter sind besonders stolz auf ihren Raki und man trinkt ihn den ganzen Tag über, auch schon mal zum Frühstück.

pf button both Kulinarische Reise   Griechenland

Ein Kommentar zu “Kulinarische Reise – Griechenland”

  1. Stef sagt:

    Ja, ja und noch mal ja: Griechenlands Küche wird unterschätzt! Nicht nur (aber unbedingt auch!) der Käse, auch das Gemüse und das Obst. Mein Schwager kommt aus Griechenland und gehen wir griechisch essen, schmunzelt er häufig, weil sich solche Unmengen Fleisch auf der Speisekarte befinden. In Griechenland gibt’s hauptsächlich Gemüse mit – richtig – Käse. Fleisch wird bei weitem nicht so viel gegessen, wie es die Speisekarten bei hiesigen Griechen Glauben machen wollen. Fand ich sehr interessant!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: